Umbra Et Imago feiern 20-jähriges Bestehen

MINA HARKER – Bittersüß
15. Juni 2011
Blackfield Festival 2011
27. Juni 2011

Kaum zu glauben, aber die 1991 in Karlsruhe gegründete Band Umbra Et Imago, die sich den Anspruch stellte der schwarzen Szene frische Impulse zu verleihen, zelebriert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Und genau dies ist der Anlass ein ganz exklusives Doppelkonzert am 30. Juli im Karlsruhe Crystal Ballroom stattfinden zu lassen. Unterstützt wird Umbra Et Imago hier von einem Streichorchester und es werden beide Konzerte auf DVD aufgezeichnet!

Das erste Konzert wird bereits um 16 Uhr starten und ist ein reines Akkustikset, während um 20 Uhr ein im gewohnten Ambiente stattfindendes Rockkonzert sein wird. Für beide Auftritte wurden absolut unterschiedliche Sets zusammengestellt, welche sich durch alle Jahre des Bandgeschichte ziehen. Auch noch nie live gespielte Songs wird es erstmalig zu hören geben.

Die Location wurde gewählt, um den maximal 500 Zuschauern die gewohnte Möglichkeit zu geben, sich Umbra Et Imago ganz nah zu fühlen und ein Teil der Show zu werden. Fest steht bereits, dass dieses Konzert das letzte seiner Art sein wird, bevor sich 2013 Umbra Et Imago mit einer neuen Art Gothic-Musical inszeniert.

Als Dankeschön werden über das Internet 200 Freikarten vergeben, wobei die Bedingung der Vergabe in Kürze bekannt gegeben wird. Des Weiteren gib es eine stark limitierte Anzahl an „Golden-Seat“-Tickets, die den stolzen Besitzern bereits am 29.07 ermöglichen die Proben zu verfolgen, den Soundcheck auf der Bühne zu erleben und mit Umbra Et Imago zu Abend zu essen. Am Veranstaltungstag ist es mit diesen Tickets ergänzend dann noch möglich den VIP-Raum zu betreten, an der Aftershow-Party teilzunehmen und abschließend für einen unvergesslichen Abend ein exklusives Andenken mit nach Hause zu nehmen.

Nähere Informationen zu diesem Event findet ihr hier!

Facebook Kommentare

Kommentare