TREETOP FLYERS – The Mountain Moves Tour 2013

Jungle Rot – Neues Album im März
25. Februar 2013
Neues von Jim Kroft
26. Februar 2013

Mit ihrem originären Vintage Westküsten Sound passt es hervorragend ins Bild, dass die TREETOP FLYERS ihr ausgezeichnetes Country-Soul Debüt in den Canyons von Südkalifornien aufnahmen aviary for free. Obwohl sie eigentlich London ihr Zuhause nennen, tauschte das britische Quintett – Reid Morrison (Vocals/Gitarre), Sam Beer (Gitarre/Vocals), Laurie Sherman (Gitarre), Matthew Starritt (Bass/Vocals) und der einzige Amerikaner der Band Tomer Danan (Drums/Vocals) – das urbane England mit den wunderschönen Stränden und sanften Hügeln Malibus, um den klassischen Sound ihres Albums ‘The Mountain Moves’ einzuspielen call of duty black ops pc for free. Anfang Mai veröffentlichen die Treetop Flyers ihr Album hierzulande über Loose / Roughtrade Distribution, gefolgt von fünf Konzerten ab Mitte Mai in Deutschland herunterladen.
Die „The Mountain Moves Tour 2013“ führt die TREETOP FLYERS am 13. Mai nach Köln (Blue Shell), am 14 Download sp3 for xp. Mai nach Hamburg (Prinzenbar), am 15. Mai nach Haldern (Pop Bar), am 16. Mai nach Berlin (Privatclub) sowie am 17. Mai zum bereits ausverkauften Orange Blossom Special nach Beverungen herunterladen. Tickets gibt es ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01805 – 570 000 (14Ct./Min., Mobilfunkpreise max 42Ct./Min) oder im Internet unter www.eventim.de webseite herunterladen pdf.

Unsere Musik macht dort Sinn“, erklärt Sam den Ort der Aufnahme fern von der eigentlichen Heimat. Dennoch trifft ‘The Mountain Moves’ den Nerv auch weit außerhalb von Los Angeles mp3 kostenlos downloaden youtube. Eine Platte der Hoffnung, Ehrlichkeit und gewaltiger Refrains, deren Songs nur so vor sonnengetränkten vierstimmigen Harmonien strotzen und von einem unwiderstehlichen Highway Groove nach vorne getrieben werden samsung galaxy s9 musik herunterladen. Mit dieser 11-Song langen Zeitreise zollen sie Künstlern von The Band bis zu Neil Young Tribut und verneigen sich vor Little Feat und Fleetwood Mac sowie den etwas aktuelleren My Morning Jacket, The Coral und Jonathan Wilson Download bvb app.

Opener ist das vorwärtstreibende ‘Things Will Change’, dessen Botschaft in der Textzeile „things are shit sometimes, but they’ll be alright in the end“ zusammengefasst wird google chrome kan niet downloaden. Das kraftvolle Tempo von ‘The Mountain Moves’ lässt  auch nicht nach bei der einwandfreien Classic Rock Nummer ‘Houses Are Burning’ oder ‘Picture Show’ mit seinen Northern Soul Elementen.

Neben der erstaunlichen Einfachheit von Songs wie ‘Is It All Worth It’, zeigt das zarte ‘Rose’ z.B. eindrucksvoll die sanftere Seite der TREETOP FLYERS. Es ist wie ein Schlaflied, das zeigt wie sehr die Band den 70er Jahre British Folk Sound bewundert, mit leisen Tönen wie von Nick Drake und Fairport Convention. „An diesem Track gibt es nichts Komplexes, es ist einfach Sonnenschein“, fügt Sam hinzu. „Es ist wie wir damals waren, genau in diesem Moment. Und genau so sollte eine Platte sein.“ Produzent Noah Georgeson (Devendra Banhart, Joanna Newsom, Bert Jansch) trug vor allem dazu bei, dass der Live-Sound der Band auf Platte festgehalten wurde, so dass jeder Track aus der Anlage so lebendig und frisch klingt wie bei einer Show.

Die Termine:

13.05.2013     Köln / Blue Shell
14.05.2013     Hamburg / Prinzenbar
15.05.2013     Haldern / Pop Bar
16.05.2013     Berlin / Privatclub
17.05.2013     Beverungen / Orange Blossom Special

Quelle: Wizard Promotions

Facebook Kommentare

Kommentare