Der Rock Fanatics Jahresrückblick – Die Top 10 der Redaktion

Der Rock Fanatics Jahresrückblick – Die Top 10 der Redaktion
31. Dezember 2013
Der Rock Fanatics Jahresrückblick – Die Top 10 der Redaktion
31. Dezember 2013

Emeli_Sande_EWerk_2013_351 fotos von google cloud herunterladen. Emeli Sandé – Köln, März 2013 (Bericht)
Es gibt Konzerte die bleiben einem für immer in Erinnerung, das von Emeli Sandé ist definitiv eins davon sparkassen app s-id-check. Von Anbeginn der Show zog sie einen mit ihrer zauberhaften Soulstimme und ihrer natürlichen Art in ihren Bann.

2. Pink – Oberhausen, Mai 2013 (Bericht)
Als P!nk Fan kann ich sagen, dass die letzte Tour mit Abstand die Beste war translator. P!nk präsentierte sich dabei so Fan nah wie nie zuvor und bot den Zuschauern eine atemberaubende Show. Dabei flog sie wie Peter Pan durch die ganze Halle und vollzog unter der Decke der Halle waghalsige Akrobatikeinlagen das einem der Mund offenblieb dumbo herunterladen.

3. Rammstein Wacken Open Air August 2013 (Bericht)
Der Headliner Auftritt von Rammstein auf dem Wacken Open Air 2013 war mein Festivalhighlight free ps3 games to. Gänsehautstimmung bei der Pyroshow und dem lautstarken Publikum, das die größten Hits der Band laut mitgröhlte.

Powerwolf4 herunterladen. Powerwolf – Köln, Oktober 2013 (Bericht)
Auf das Konzert habe ich mich ganz besonders gefreut herunterladen. Powerwolf hatte ich bis dato nur auf Festivals erlebt, aber ein eigenes Konzert ist um Längen intensiver und die Anhänger der Band sind textsicher wie kaum einen andere Anhängerschaft esim profile vodafone.

5. Imagine Dragons – Köln, April 2013 (Bericht)
Der Hype um die Jungs ist derzeit ungebremst firefox pdf nicht herunterladen sondern öffnen. Kein Wunder denn live sind die Imagine Dragons einfach großartig und zeigen sich als Vollblutmusiker.

6. Laing – Köln, April 2013
Laing habe ich das erste mal live als Vorband für Mia programm zum herunterladen von musik. erlebt im November 2012. Dabei konnten die Mädels schon mit ihrer sympathischen Art überzeugen. Beim Sologig haben sie dann ganz mein Herz erobert mit intelligenten Texten, ihrer frechen Art und ganz viel Liebe ihre Songs live auf ihrer ungewöhnlichen eigenen Art und Weise dargeboten.

7. Freiwild – Frankfurt, Dezember 2013
Das vorerst letzte Konzert der Südtiroler konnte mich mit einer dreistündigen Show vollkommen überzeugen. Das Set bestand aus einem Akustikpart und einem Rockteil. Egal ob still oder laut, die Fans sangen von Anbeginn der Show lauthals mit und die Stimmung war genial.

Crossfaith8. In Extremo – Köln, Oktober 2013 (Bericht)
Der Gig hat einfach nur Spaß gemacht. In Extremo präsentierten eine ausgewogene Setlist aus alten und neuen Stücken und „Das letzte Einhorn“ war einfach nur gut drauf.

9. Crossfaith – Köln, November 2013 (Bericht)
Die jungen Japaner sollte man im Auge behalten. Diese brachten die Essigfabrik zum Beben, performten mit einer unglaublichen Intensität und rissen das Publikum von Beginn der Show an mit.

10. Santiano Wacken Open Air August 2013
Wahnsinn was da vor der Bühne abging. Die Band wurde gefeiert wie eine Heavy Metal Legende. Crwowdsurfer soweit das Auge reichte und die Texte kann man sofort mitgröhlen. Auch hier wieder ein absolutes Spaßkonzerte.

Facebook Kommentare

Kommentare